Zeugen nach Sexualdelikt gesucht

Am vergangenen Donnerstag, dem 08.01.215, kurz vor 21 Uhr, wurde, wie erst jetzt bekannt wird, eine 30jährige Odenkirchenerin Opfer einer  versuchten Vergewaltigung. Die Frau war von einer Feier auf der  Karlstraße in Odenkirchen auf dem Heimweg. In der Parkanlage zwischen Straßburger Allee und Burgstraße sprachen sie drei unbekannte Männer  an. Plötzlich drängten die drei Unbekannten sie in eine dunkle Ecke.  Einer der Männer hatte bereits seine Hose heruntergelassen. Sie rief  sofort laut um Hilfe und wehrte sich heftig. Mehrere Passanten wurden aufmerksam und kamen der Frau zu Hilfe,  so dass die Männer von ihr abließen. Da das Opfer nur eine  oberflächliche Beschreibung der Tatverdächtigen abgeben konnte, sucht die Kriminalpolizei jetzt dringend Zeugen des Vorfalles. Insbesondere eine Dame, die mit ihrem Pudel dort unterwegs war, wird gebeten sich  mit der Telefon-Nr. 02161-290 zu melden.

Schreibe einen Kommentar