Raubüberfall auf Blumengeschäft

Ein maskierter Mann betrat am Abend des 08.05.13 gegen 18 Uhr, ein Blumengeschäft auf der Hansastraße im Mönchengladbacher Stadtteil Neuwerk. Er bedrohte die Verkäuferin mit einer Schusswaffe und zwang sie, sich auf den Boden zu legen. Der Räuber leerte daraufhin die Ladenkasse und flüchtete zu Fuß in Richtung Lockhütter Straße. Der Mann war ca. 30 -35 Jahre alt, 170 cm groß und trug eine schwarze Stoffjacke. Zeugen, die zum angegebenen Zeitpunkt etwas gesehen haben, dass zur Aufklärung führen könnte, werden gebeten sich bei der  Polizei in Mönchengladbach zu melden.

Schreibe einen Kommentar