Schüler helfen Leben

Cedric Glasmacher49 Schulen in NRW, darunter die Gesamtschule Volksgarten Mönchengladbach, beteiligen sich dieses Jahr an einem „sozialen Tag“, der von der größten, von Jugendlichen geführten Hilfsorganisation ausgerufen wird. Er heisst „Schüler helfen Leben“ und bringt Geld ein, das verwendet wird, um in Jordanien ein Projekt zu unterstützen, das Kindern eine Schulausbildung ermöglicht und in Südeuropa dem Handel mit Kindern vorbeugt.

Von der Gesamtschule Mönchengladbach beteiligten sich rund 200 Jugendliche der Altersstufen ab 12 Jahre an der Aktion, unter Ihnen Cedric Glasmacher (13), einziger Sohn im Heizungs- und Sanitärunternehmen Glasmacher. Er hatte es etwas einfacher als seine Mitschüler, die sich einen Betrieb suchten, der ihnen Einblick in das Berufsleben, Mithilfe und Verdienst erlaubte. Cedric begleitete seinen Vater auf eine Baustelle in der Annakirchstraße, wo er seinem Vater half, einen Heizungskessel – unser Foto – auszutauschen. Dafür gab es € 7,- die Stunde, die dem Projekt zugute kam, ebenso wie der Verdienst seiner 199 Mitstreiter von der Gesamtschule Volksgarten und denen von weiteren 48 Schulen in NRW. Insgesamt nehmen 80 000 Schüler (weibliche und männliche) bundesweit daran teil und helfen dem jungen Leben.

 

Schreibe einen Kommentar