Tödlicher Unfall

Am heutigen Donnerstag, 10.09.15, kam es kurz nach 14 Uhr zu einem schlimmen Unfall bei Erdarbeiten am Stromnetz auf der Donker Straße in Mönchengladbach. Während ein 62jähriger Bauarbeiter neben einem Erdloch am Fahrbahnrand arbeitete, setzte ein 59jähriger Fahrer eines Baggers rückwärts und erfasste dabei seinen Arbeitskollegen. Dieser erlitt tödlich Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle. Ein eintreffendes Rettungsteam unternahm zwar noch Reanimationsversuche, die jedoch ohne Erfolg blieben. Der 59jährige Fahrer des Baggers erlitt einen Schock.

Die Unfallstelle ist derzeit (17 Uhr) immer noch gesperrt, da die Unfallaufnahme und Spurensicherung am Unfallort nicht abgeschlossen ist. Der Verkehr wird abgeleitet.

 

Schreibe einen Kommentar