Tödlicher Verkehrsunfall

Heute Morgen (17.11.15) um 09:53 Uhr kam es zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein 32jähriger Mann aus Viersen wollte mit seinem Lkw von der Kaiserstraße in die Bismarckstraße in Richtung Kaiser-Friedrich-Halle abbiegen. Dabei übersah er nach derzeitigem Erkenntnisstand eine Fußgängerin, die dort die Bismarckstraße aus Richtung Eicken kommend überqueren wollte.

Die Frau wurde auf der Stelle getötet.

Die Unfallaufnahme dauerte gegen 11.26 Uhr an. Die Bismarckstraße wurde für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Die Unfallermittler der Verkehrsinspektion suchen Zeugen des Vorfalls, um den Unfall genau rekonstruieren zu können. Hinweise bitte mit Telefon-Nr. 02161-290.

 

Schreibe einen Kommentar