Toter nach Polizeieinsatz

Bei einem Polizeieinsatz in Heinsberg ist am Donnerstagmorgen ein 75jähriger Mann ums Leben gekommen, vier Beamte wurden verletzt, einige schwer. 

Die Polizei ist gegen 8.30 Uhr zu einem Mehrfamilienhaus gerufen worden, um einen Streit zu schlichten, teilte die Polizeibehörde mit. Zwei Streifenwagen seien zu dem Haus gefahren. Was dann genau geschah, ist unklar. Die „Welt“ berichtet unter Berufung auf die im gleichen Verlag erscheinende „Bild“, der Mann sei von einem Polizeibeamten erschossen worden, wofür es bisher (14.17 Uhr) keine Bestätigung gibt.

Vier Polizeibeamte wurden durch Messerstiche teils so stark verletzt, dass sie ins Krankenhaus eingeliefert wurden. Die Aachener Mordkommission hat Ermittlungen aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar