Versuchte Vergewaltigung unaufgeklärt

Die veröffentlichten Fotos eines Tatverdächtigen wegen einer versuchten Vergewaltigung – wie berichtet – führten zu mehreren Hinweise bei der Polizei.

Unabhängig davon meldete sich ein 22jähriger Mönchengladbacher, der nach seinen Angaben von mehreren Bekannten wegen der veröffentlichten Fotos angesprochen wurde, weil die Fotos wohl Ablichtungen von ihm seien.

 

In einer ersten polizeilichen Vernehmung bekannte sich der 22jährige nicht zu der Tat. Die Ermittlungen dauern an, heißt es im Polizeibericht.

 

Schreibe einen Kommentar