Wie Verzicht entsteht

Wie Meinungsmache Verhalten beeinflusst, dies lässt sich im Umgang mit Laktose gut darstellen. Einer aktuellen Studie zufolge kaufen 90% der auf Laktose verzichtenden Verbraucher Ersatzprodukte. Lediglich 21% dieser Konsumenten vermeiden Laktose angesichts einer nachgewiesenen Intoleranz. 55% verzichten dagegen aufgrund einer selbst diagnostizierten Unbekömmlichkeit. Ein weiteres Fünftel ist zudem nur indirekt über ein laktoseintolerantes Haushaltsmitglied betroffen, verzichtet aber dennoch.

Das Hamburger Marktforschungsinstitut Splendid Research hat sich damit beschäftigt. Über ein Online-Panel wurden 870 in Deutschland lebende und zumindest gelegentlich auf Laktose verzichtende Personen zwischen 16 und 69 Jahren online zum Thema Ernährung befragt. 

Das beliebteste Ersatzprodukt ist laktosefreie Milch – 87% greifen hier zu. Laktosefreien Joghurt bzw. Quark nutzen zudem fast drei Viertel. Eine gesteigerte Auswahl wünschen sich 43% im Bereich Backwaren.