Am helllichten Tag beraubt

Einem Räuber zum Opfer fiel ein 81jähriger Mann einem Unbekannten am Dienstag (13. September), gegen 16 Uhr, auf der Luisenstraße. Er stand dort allein als ihn jemand von hinten zu Boden stieß und ihm das Portemonnaie aus der Hosentasche zog. Danach wurde ein blaues Fahrrad bestiegen und in Richtung Alte Linner Straße geflüchtet. Als ein Zeuge versuchte, das zu verhindern, wurde er mit Pfefferspray bedroht. 

Der Übeltäter wird 28 bis 30 Jahre alt bechrieben, 1,70 m bis 1,75 m groß, von dünner Statur und dunkelhäutig. Er hat schwarze Haare und einen Vollbart. Zur Tatzeit hatte er auffallend dicke, geschwollene, blaue Hände. Er trug eine schwarze Umhängetasche. Für Hinweise bitte Rufnummer der Polizei Krefeld wählen: 02151 6340 oder per eMail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.