Aus dem Polizeibericht

In der Zeit von Dienstag bis Donnerstag (12. – 14. 01.21) haben Unbekannte auf dem Preußenring, zwischen Steinstraße und Hubertusstraße, fünf Autos beschädigt. Alle haben Einschussdellen. Möglicherweise sind sie mit Metallkugeln beschossen worden. 

Am Donnerstag (14. 01.21) stieß ein Rollerfahrer gegen zwei geparkte Autos und entfernte sich von der Unfallörtlichkeit ohne sich um den Schaden zu kümmern. Das geschah gegen 9:10 Uhr auf einem Parkplatz an der Kempener Allee.

Ermittlungen ergaben, dass der Roller zuvor an der Bückerfeldstraße entwendet wurde. 

Der Gesuchte ist ca. 20 bis 25 Jahre alt und 1,80 m bis 1,85 m groß. Er hat eine schlanke Statur, schwarze, mittellange Haare und laut Zeugenaussage ein „südländisches Aussehen”. Er trug eine orange/rostfarbene Daunenjacke, eine dunkle Jeanshose, einen hellblauen Mundschutz und keinen Helm. 

Wer etwas zu den Übeltaten sagen kann, wird gebeten, die Polizei Krefeld mit der Rufnummer 02151 6340 zu informieren oder per eMail: hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.