Beifahrer schwerverletzt – Fahrer flüchtet

Im Mönchengladbacher Stadtteil Bettrath-Hoven auf der Donker Straße kam es am Samstag, 15.07.17, gegen 0.41 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein Pkw-Fahrer befuhr die Donker Straße und überholte ein vor ihm fahrende Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Insasse des überholten Wagens beobachtete am Unfallort zwei Männer. Die alarmierte Polizei traf eine männliche Person neben dem Pkw liegend an. Der zweite Mann war offensichtlich vom Unfallort geflüchtet.

Nach ersten Ermittlungen handelt es sich bei der schwerverletzten Person um den Beifahrer. Er wurde ins Krankenhaus verbracht. Eine intensive Suche nach dem Unfallverursacher (mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers) verlief negativ. Fahrerermittlungen wurden eingeleitet.

Wer etwas in der Nacht im Umkreis des Unfallorts bemerkt hat, das mit dem Unfall in Verbindung stehen könnte, wird gebeten, mit der Polizei Mönchengladbach Kontakt aufzunehmen, Tel.Nr. 02161-290.

Schreibe einen Kommentar