Bierflasche als Wurfgeschoss

Mit einer Platzwunde zur stationären Behandlung musste am gestrigen Dienstagabend (10.08.21) ein Mann, der auf der Schwertstraße wohnt. Ihn griffen an der  Kreuzung Schwert- / Vereinsstraße zwei Männer an.

Der 43jährige Bewohner der Schwertstraße wurde um 23:57 Uhr von zwei Unbekannten angesprochen, woraus sich nach Angaben ein verbaler Streit entwickelte, in dessen Verlauf ihm mit der Faust ins Gesicht geschlagen und eine Bierflasche nach ihm geworfen wurde, welche ins Gesicht traf.

Einer der Übeltäter hatte blonde Haare, trug ein Muskelshirt und hatte laut Zeugenaussagen  „osteuropäisches Aussehen”. Der andere soll eine südeuropäische Anmutung haben. 

Die Polizei ermittelt und bittet Leute, die zu dem Geschehen etwas sagen könnten, um telefonische Kontaktaufnahme mit der Rufnummer 02151 6340 oder per eMail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.

Kategorien News