Brutaler Einbruch

Das „Minto“ auf der Hindenburgstaße in Gladbach war heute morgen (12.12.16), 3 Uhr, Ziel von mindestens zwei brutalen Einbrechern. Sie fuhren mit einem zuvor gestohlenen Auto gegen die Scheiben des Haupteinganges und gelangten so mit dem Pkw in das Einkaufszentrum. Anschließend fuhren sie mehrfach gegen die Scheiben vor der Auslage eines Juweliers. Durch einen so entstanden Spalt in dem Schaufenster gelangten sie in den Geschäftsraum.

Die Täter entwendeten hochwertigen Schmuck und flohen anschließend mit einem bereitgestellten Fluchtfahrzeug in Richtung der BAB 61. Das gestohlene Tatfahrzeug wurde zurückgelassen.

Eine unmittelbar eingeleitete Fahndung verlief erfolglos. Die genaue Art und Höhe der Beute ist derzeit noch nicht bekannt. Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen, die Angaben zu Beobachtungen machen können, die mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich mit der Rufnummer 02161-290 bei der Polizei zu melden.

Schreibe einen Kommentar