Busunfall in Rheydt

Am heutigen (13.11.18) Dienstag, um 15:05 Uhr, kam es zu einem Busunfall im Stadtteil Rheydt.

Der 46 jährige Busfahrer befuhr die Odenkirchener Straße in Richtung Gartenstraße. An der Kreuzung Odenkirchener und Limitenstraße musste er eine Vollbremsung machen, um einen Zusammenstoß mit einem silbernen Kleinwagen zu verhindern, der ihm unverhofft in die Quere kam. Aufgrund der Notbremsung stürzten Fahrgäste im Bus, hierbei wurden neun leicht verletzt. Der silberne Kleinwagen setzte seine Fahrt in Richtung Egerstraße fort. Das Kennzeichen konnte nicht abgelesen werden, ebenso liegt keine Fahrerbeschreibung vor.

Wer etwas zu dem Vorfall sagen kann, melde sich bitte mit der Rufnummer 02161-290 bei der Polizei.

Schreibe einen Kommentar