Diebesbeute und Täter sichergestellt

Eine Ermittlungskommission „Cube” der Polizei Krefeld  wurde fündig. Sie war gegründet worden, weil Hinweise, es werde im großen Stil Fahrräder und ähnliches gestohlen und zwar im Bereich Hardenbergs- /Schwert- /Dießemer Straße, dies nötig machten.

Die Ermittlungen führten zu einer Tätergruppierung, die nicht nur Fahrräder, sondern auch überregional Metall stiehlt. Die Fahrräder und das Metall wurden in Kleintransportern nach Rumänien ausgeführt.

Am Mittwoch (28. September) wurden vier Wohnungen in Krefeld und Gelsenkirchen durchsucht. Von im Vorhinein erwirkten drei Haftbefehlen konnten zwei vollstreckt werden. Dabei handelt es sich um einen 19jährigen und einen 20jährigen Rumänen. Nach dem dritten Mann, einem 47jährigen Rumänen, wird gefahndet. In den Wohnungen wurden Fahrräder und Pedelecs sichergestellt, welche weiteren Diebstählen zugeordnet werden konnten.

Insgesamt hat die Polizei ungefähr 40 Fahrräder und Pedelecs sichergestellt, deren Eigentümer zum größten Teil ermittelt werden konnten.