Drei Autos in Flammen

In der Nacht zum heutigen Freitag (23. Juli 2021) wurden in Krefeld drei Pkw-Brände registriert. Ein Auto brannte an der Mozartstraße (Bockum), zwei Autos an der Deußstraße (Inrath-Kliedbruch).

Gegen 4:40 Uhr meldete eine Anwohnerin der Deußstraße einen brennenden BMW vor dem Haus. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen. Das Auto brannte nahezu vollständig aus und wurde sichergestellt. Ein in der Nähe geparkter Mercedes qualmte im Bereich des hinteren rechten Reifens. Die Löscharbeiten verhinderten hier schlimmeres. Durch die Hitze wurde ein Teil des Lacks beschädigt.

Wenige Minuten später bemerkte ein 24jähriger Passant einen brennenden Land Rover an der Mozartstraße, wählte den Notruf und informierte den Halter. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Der hintere Bereich des Fahrzeugs war vollständig abgebrannt. Durch die Hitze des Feuers sind drei Mülltonnen beschädigt worden.

Kriminalbeamte haben die Ermittlungen aufgenommen und gehen von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus. Sie prüfen, ob die Brände in einem Zusammenhang stehen. Wer etwas zu den Ereignissen sagen kann, wende Sich bitte telefonisch mit der Nr. 02151 6340 an die Polizei oder per eMail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de