Drei Pkw ziemlich platt

Erheblichen Schaden an drei geparkten Pkw verursachte am Donnerstag (05. 08.21 ein Autofahrer auf der Sprödentalstraße. Er kam zuvor offensichtlich von der Fahrbahn ab.

Gegen 22:40 Uhr hörte eine Zeugin zweimal einen lauten Knall. Als sie die Sprödentalstraße erreichte, fand sie dort mehrere beschädigte Autos vor.

Der Unfallverursacher befuhr vermutlich die Sprödentalstraße in Richtung Oppumer Straße. und stieß auf der rechten Fahrbahnseite gegen einen geparkten Suzuki. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls auf den Gehweg geschoben. Im Anschluss fuhr der Autofahrer gegen einen geparkten Mitsubishi, welcher durch den Aufprall mittig auf der Fahrbahn zum Stehen kam. Da der Mitsubishi die Straße blockierte, wendete der Unfallverursacher vermutlich, um zu fliehen und stieß dabei gegen einen geparkten Opel.

Bei dem Auto des Verursachers handelt es sich mutmaßlich um einen Audi, welcher im Front- und Heckbereich stark beschädigt sein muss. Die Polizei hofft auf weitere Zeugen des Vorfalls, erbittet Hinweise zum flüchtigen Fahrer und fragt, wer etwas gesehen hat, zum Beispiel Teile des Kennzeichens oder einen entsprechend beschädigten Audi im Stadtgebiet. Für Hinweise bitte die Rufnummer 02151 6340 wählen oder per eMail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de