Event für Connaisseure und die es werden wollen

vign.proweinDamit Connaisseure auch etwas von der ProWein haben – die weltgrößte Messe für Wein und Spirituosen in Düsseldorf ist nur für Fachleute zugänglich – wurde ein vielfältiges Abendprogramm aufgelegt für Menschen, wie Du und Ich in der Landeshauptstadt und drum herum.

Erstmalig sind auch Veranstaltungen zum Thema „Wein & Reisen“ dabei.

„ProWein goes city“. In diesem Jahr beteiligen sich vom 17. – 21. März 55 Restaurants, Hotels und Fachhändler und sagen 90 Veranstaltungen an. Einer der Höhepunkte: In Kooperation mit Explorer Fernreisen und dem Südaustralischen Touristboard wird sich Südaustralien nicht nur als Weinregion, sondern auch als attraktives Reiseziel vorstellen ( im Café Velo). Slowenien präsentiert sich ebenfalls kulinarisch und touristisch mit einer Weinreise durch das grüne Herz Europas ( im Wirtschaftsclub).

Weiteres Highlight: Die Auftaktveranstaltung unter dem Titel ‚Weinprolog zum Grand Départ‘ geht zum ersten Mal im Düsseldorfer Rathaus über die Bühne und soll auf das sportliche Großereignis in diesem Jahr einstimmen: den Start der Tour de France in Düsseldorf. Dabei Weine von französischen und deutschen Winzern.

Die Sachen, bei denen man dabei sein kann, heißen z.B.Degustationsmenü, Bottle Party oder Weinprobe – das Spektrum reicht von spanischem oder ungarischem Weinabend (Vindega) über ein exklusives Tasting mit dem italienischen Top-Weingut Ornellaia (Wirtschaftsclub) bis zum Gourmetabend mit Spitzenweinen aus Provence und Loire (Restaurant Laurushaus im Schlosshotel Hugenpoet).

Champagnerliebhaber kommen bei ProWein goes city ebenso in den Genuss edler Tropfen: Im Gourmet Bistro Zurheide präsentieren 15 Champagner-Häuser 45 Cuvées, beim Institut français erleben Besucher zur Verkostung den Vortrag einer Historikerin mit dem Thema „Der Champagner und Deutschland“. Und wer Glück hat, kann bei einer Tombola sogar Magnum-Champagnerflaschen gewinnen (Champagner Galerie & plaisir – Französische Weine im stilwerk).

Zu den Teilnehmern zählen Szene-Lokale wie die Seifenfabrik Dr. Thompson’s oder die Spoerl Fabrik, exquisite Restaurants (z.B. Victorian, Sansibar by Breuninger, S-Raum, Bonalumi) und Weinhandlungen (z.B. La Passion du Vin, VIF – Wein erleben, anderweinig, Feinstil, Lettinis). Jacques Weindepot ist mit zehn verschiedenen Depots in Düsseldorf und Umgebung vertreten. Aber auch die neuen Boutique-Hotels „The Fritz“ und das „me and all Hotel Düsseldorf“ sind mit dabei: Hier ist der fantastische Ausblick auf Düsseldorf inklusive, genau wie beim Winzermenü im Drehrestaurant Top 180 im Rheinturm.

KinoVino: Unter diesem Motto laden das Cinema und die Weinfreunde Düsseldorf in die Altstadt ein. Wunderbare Alltagsweine treffen auf Filme, z.B. den Weinklassiker „Sideways“, und Kulinarisches. Bei der Kult(ur)-Weinmesse im Stadtgarten Essen-Steele erleben die Besucher 30 Winzer und dazu die Band „Behind Blue Eyes“.

Nur für drei Tage im Jahr und exklusiv zur ProWein eröffnen die Verfluchten Oexleratten, Düsseldorfs bekannteste Winecommunity, mit Unterstützung vom D’Vine eine Weinbar im Bernstein & Imbar mit Fokus auf deutschem Wein. Dass sich ausgesuchte Weine und Altbier sinnvoll ergänzen, zeigt Karl Schiffner, Diplom Sommelier und erster Biersommelier-Weltmeister im deutschsprachigen Raum, im Goldenen Ring: Wer nach vielen Weinverkostungen seine Geschmacksknospen neutralisieren möchte, kann hier ein frisch gezapftes Frankenheim-Alt genießen.

Weintastings mit DJ oder Live-Musik in lockerem Ambiente runden das Angebot nach Messeschluss ab: Das Magazin Falstaff bittet zur beliebten Big Bottle Party mit 120 internationalen Winzern ins Boui Boui. Das Bistro EssART lädt zur entspannten Party in die offene Küche des Casa Altra ein, Avec Plaisir zur Big Bottle Party ins besondere Ambiente der historischen Weinbrennerei Dujardin. Als Publikumsmagnet wird sich wieder die große „Tre Bicchieri“-Degustation der höchstprämierten italienischen Weine erweisen.

Deutsche, österreichische sowie französische, spanische und italienische Winzer präsentieren ihre Weine bei zahlreichen Veranstaltungen ebenso wie Weingüter der Neuen Welt aus Kanada, Südafrika, Australien und Südamerika. Das Preisspektrum ist bei breit gefächert und reicht von der kostenfreien Weinprobe bis hin zum exquisiten 6-Gang-Menü für € 220,-.

Die komplette Programmübersicht: prowein-goes-city.de

Schreibe einen Kommentar