Folgenschwerer Unfall in der Dämmerung

Zu einem Verkehrsunfall mit einem lebensgefährlich Verletzten kam es am heutigen (20.12.16) späten Nachmittag gegen 17.30 Uhr. Im Mönchengladbacher Stadtteil Uedding überquerte ein 81jähriger Fußgänger die Straße Willicher Damm kurz vor dem Lehmkuhlenweg. Ein 69jähriger Fahrzeugführer erkannte dies zu spät und erfasste ihn mit seinem Wagen frontal. Der Fußgänger wurde vor Ort notärztlich versorgt und mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. Es besteht Lebensgefahr.

Die Unfallstelle war zwecks Rettungsarbeiten und Unfallaufnahme für eine Stunde gesperrt.

Schreibe einen Kommentar