Frau mit Messerstichen verletzt

Erst mit Schlägen, dann mit einem Messer attackierte am Montag (16.11.20) ein Mann seine Ehefrau und verletzte sie schwer. 

Um 12:23 Uhr wurde die Polizei zum Eingang der Tiefgarage am Krefelder Rathaus gerufen, wo sich der Vorfall ereignete, der ohne Lebensgefahr für die 27jährige ausging. 

Der Tatverdächtige, ein 37jähriger Türke, wurde festgenommen. Er befindet sich im Polizeigewahrsam. Die Kinder des Paares, die zur Tatzeit in der Schule waren, wurden untergebracht. Sie werden betreut. Die Ermittlungen dauern an.