Fünf Verletzte

Am Samstag, dem 04.11.17, ereignete sich gegen 17.55 h an der Kreuzung Monschauer Straße / Konradstraße in Gladbach ein Verkehrsunfall, bei dem fünf Personen leicht verletzt wurden. Der Unfall wäre sicher mit größeren Verletzungen einhergegangen, wenn nicht alle Beteiligten angeschnallt gewesen wären oder der Rollerfahrer keinen Helm getragen hätte. Zu dem Unfall kam es als eine 42jährige Dame mit ihrem Pkw, in dem auch drei Kinder waren, die Konradstraße aus Richtung Ginterstraße kommend befuhr. An der o.g. Kreuzung missachtete sie die Vorfahrt eines 59jährigen, der mit seinem Motorroller die Monschauer Straße aus Richtung Preyerstraße befuhr, und es kam zum Zusammenstoß. Die Unfallstelle musste für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Behinderungen, sagt der Polizeibericht.

Schreibe einen Kommentar