Gefährdetes Radfahrerdasein

Radfahrer sind ein schwaches Glied in der Kette der Verkehrsteilnehmer. Das erwies sich wieder einmal am Freitagnachmittag (24.07. 20), alsein 81jähriger Radfahrer von einem nach rechts abbiegenden Lkw erfasst und schwer verletzt wurde.

Es geschah gegen 16 Uhr,  als der Lkw-Fahrer (59) an der Autobahnausfahrt Krefeld-Oppum die BAB A57 verließ und stadteinwärts fuhr. An der Kreuzung Untergath/Hauptstrasse hielt er an der roten Ampel. Als die Grünlicht zeigte, bog er rechts in Richtung Heinrich-Malina-Platz ab. Zeitgleich fuhr der Radfahrer auf dem parallelverlaufenden Radweg in Richtung Untergath, wurde vom Lkw erfasst und überrollt. Der Krefelder wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei hat den Bereich für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt und leitete den Verkehr ab. Ein Sachverständiger wurde hinzugezogen und die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.

Kategorien News