Impfen ohne Termin

21 Menschen sind in Krefeld aktuell als mit dem Coronavirus infiziert identifiziert. Das sind fünf weniger als am Vortag. Die Sieben-Tage-Inzidenz, die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in sieben Tagen, liegt weiterhin bei 8.4. Im Krankenhaus gibt es aktuell niemand mit einer Corona-Infektion. 

Foto: Stadtverwaltung

Der Kommunale Ordnungsdienst hat kontrolliert, ob häusliche Quarantäne, die verordnet wurde, eingehalten wird. 38 Personen/Haushalte wurden aufgesucht. 13 konnten nicht angetroffen werden, und es konnte kein triftiger Grund für die Abwesenheit ermittelt werden. Die Betroffenen erwartet ein Bußgeld von mindestens 250,- €.

Das Krefelder Impfzentrum erweitert angesichts von schneller Verfügbarkeit von Impfstoff das Angebot der „Erstimpfung ohne Termin” auf dem Sprödentalplatz noch einmal deutlich. Ab sofort können alle Erwachsene an sieben Tagen in der Woche zwischen 8 und 20 Uhr zum Impfzentrum auf dem Sprödentalplatz kommen und eine Erstimpfung ohne vorherige Terminierung erhalten. Impfpass mitbringen, soweit vorhanden. Oberbürgermeister Frank Meyer appelliert, dieses Angebot wahrzunehmen.