In der Nacht schwer verletzt

Ein Radfahrer verletzt sich am Sonntag (07.10.18), morgens um 2.34 Uhr, so sehr, dass er ins Krankenhaus gebracht werden mußte. Der 56jährige Mann aus Nettetal-Breyell befuhr in Breyell die Christian-Rötzel-Allee aus Richtung Schellberg kommend in Richtung Biether Straße. An der Einmündung Christian-Rötzel-Allee/Biether Straße/Bieth bog er nach links auf die Straße Bieth ab. Nach dem Abbiegevorgang geriet er gegen die rechte Bordsteinkante, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte mit dem Kopf gegen einen Metallpfahl und kam zu Fall. Er wurde wie gesagt, mit einem RTW zur stationären Behandlung in Krankenhaus gebracht. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Er trug keinen Fahrradhelm, heißt es im Polizeibericht.

Schreibe einen Kommentar