Kupferdiebe verursachen Gasaustritt

Kupferdiebe haben In der Zeit von Samstag, 15.02.20, bis Dienstag, 18. 02.20 , gegen 11.Uhr, in einem Keller eines Mehrfamilien-Eckhauses an der Virchowstraße in Lehmeide mehrere Meter Kupferrohre entwendet. 

Am Dienstag gewahrte ein 36jähriger Mann Gasgeruch an dem leerstehenden Haus an der Virchowstraße und alarmiert die Feuerwehr. Wie sich herausstellte, war der Auslöser für den Gasaustritt der Diebstahl gasführender Kupferrohre im Keller des Gebäudes. 

Feuerwehr und Polizei sperrten die Straße und evakuierten angrenzende Häuser. Mithilfe der Stadtwerke konnte ein weiterer Gasaustritt verhindert werden. Glücklicherweise kamen keine Personen zu Schaden. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. 

Wer etwas zu dem Vorfall sagen kann, wird gebeten, die Polizei Krefeld mitr der Rufnummer 02151 / 634-0 anzurufen oder per eMail an: hinweise.krefeld@polizei.nrw.de zu informieren.