Lebensgefährlich verletzt

Ein 91jähriger Mann wurde am Freitagabend (29.12.17) in Mönchengladbach-Lürrip Opfer eines Verkehrsunfalls. Er wollte zu Fuß gegen 19 Uhr die Fahrbahn der Zeppelinstraße in Höhe der Straße Grüner Winkel überqueren. Hierbei wurde er von einem 58jährigen Motorradfahrer erfasst. Beide kamen zu Fall. Der Fußgänger wurde aufgrund seiner schweren Kopfverletzungen mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen. Es besteht akute Lebensgefahr. Der Kradfahrer kam mit einem Rettungswagen in ein hiesiges Krankenhaus zur stationären Behandlung. Die Zeppelinstraße wurde für die Rettungsmaßnahmen und Unfallaufnahme bis 20.45 Uhr gesperrt.

Kategorien News

Schreibe einen Kommentar