Lkw-Fahrer stirbt nach Unfall

Heute Morgen (8.Februar 2021) starb ein Lkw-Fahrer (58) nach einem Verkehrsunfall auf dem Dießemer Bruch. Gegen 8:45 Uhr war er dort stadtauswärts unterwegs, kam ohne Fremdeinwirkung nach links von der Fahrbahn ab und geriet in den Gegenverkehr. Dabei touchierte er zwei entgegenkommende Autos sowie eine Laterne und kam an einer Hecke zum Stehen. Dabei wurde er schwer verletzt, eine weitere Person leicht. 

Der Rettungsdienst reanimierte den Fahrer vor Ort und brachte ihn in ein Krankenhaus. Dort verstarb er jedoch wenig später. 

Die Unfallstelle war bis 11:30 Uhr gesperrt. Den Ermittlern liegen Hinweise vor, wonach ein medizinischer Notfall wahrscheinlich zum Unfall führte. Die Ermittlungen dazu dauern an.

Kategorien News