Mehr Normalität eingeläutet

Sieben neue Corona-Infektionen verzeichnet der städtische Fachbereich Gesundheit in Krefeld am Freitag, 9. Juli (Stand: 0 Uhr). Als aktuell infiziert registriert sind 29 Personen, sieben mehr als am Vortag. Im Krankenhaus befinden sich derzeit keine Menschen mit einer Corona-Infektion. 

Das Land Nordrhein-Westfalen hat die Coronaschutzverordnung angepasst und darin eine „Inzidenzstufe 0″ eingeführt, die Hinwendungen zu einem normalen Umgang vorsieht. Begründet wird dieser Schritt mit den „nachhaltig positiven Entwicklungen aller relevanten Pandemiezahlen”. Die neue Inzidenzstufe 0 gilt ab dem heutigen 9. Juli in ganz NRW. Ein großer Teil der Restriktionen und Maßnahmen zur Verhinderung von Infektionen ist in dieser Inzidenzstufe aufgehoben. Erst wenn die Inzidenz nachhaltig über 10 liegt ändert sich das wieder. In Krefeld wurde sie aktuell mit 8,8 errechnet.

Wer genau wissen will, was erlaubt oder immer noch verboten ist, ruft diese Internetseite auf.