Messerstecherei in der Dunkelheit

Mit einem Messer angegriffen wurde in der Nacht zu Samstag (14.August 2021) ein junger Mann im Stadtwald. Er ist flüchtig. Es wurde eine Mordkommission eingerichtet.

Gegen 00:45 Uhr kam es auf einer Wiese im Stadtwald zu einer anscheinend zufälligen Begegnung. Ein 20jähriger war dort mit seinen Freunden unterwegs. Er hantierte ohne erkennbaren Anlass und ohne erkennbares Ziel mit einem Stock, als ihn plötzlich jemand angriff, der ihm entgegen kam. Der Beobachtung entsprechend war es auch ein Jugendlicher. Er stach ihm in den Bauch und verletzte ihn schwer. Anschließend flüchtete er.

Aufgrund der Dunkelheit konnten die Freunde des Opfers den Messersecher nur vage erkennen und beschreiben ihn als im Alter von 17 bis 22 Jahre und etwa 1,80 m bis 1,85 m groß.

Sein Opfer ist nach einer sofortigen Operation außer Lebensgefahr. Die Polizei bittet um Hinweise mit der Rufnummer 02151 6340 oder per eMail hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.

Kategorien News

1 Gedanke zu “Messerstecherei in der Dunkelheit”

Kommentare sind geschlossen.