Mit dem Krad lebt es sich gefährlich

Ein 55jähriger Kradfahrer ist am Samstag (19.05.18) bei einem Verkehrsunfall in Waldniel schwer verletzt worden. Eine 18jährige Frau aus Elmpt fuhr gegen 17.30 Uhr mit ihrem Pkw auf der Straße Eicken in Richtung Waldniel. An der Kreuzung Eicken / L 475 übersah sie den 55jährigen Mann aus Wegberg, der mit seinem Krad auf der L 475 in Richtung Gladbacher Str. fuhr. Der Motorradfahrer verletzte sich bei dem Unfall schwer und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die 18jährige verletzte sich leicht und konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen.

Schreibe einen Kommentar