Nicht mehr sicher an der Haustür

Es häufen sich die Nachrichten, denen zufolge, Leute, die aus fernen Ländern nach Deutschland gekommen sind, auffällig werden. Am Donnerstagnachmittag (25.08.22) gegen 17 Uhr wollte ein 84ähriger Mann seine Wohnungstür auf der Krahenstraße aufschließen, als ihn ein unbekannter Mann von hinten am Arm packte und ihm die Geldbörse aus der Hosentasche entwendete. Er zerriss dabei die Kette, die sich an der Geldbörse befand und flüchtete mit der Beute in unbekannter Richtung. Der Senior klingelte sofort bei seinem Nachbarn, woraufhin dieser dann die Polizei verständigte. Der Übeltäter wird so beschrieben 1,60 m bis 1,70 m groß und schlank, „afrikanisches Erscheinungsbild” und dunkel bekleidet. Wer helfen kann, das Geschehen aufzuklären, wird gebeten die Tel.-Nr. der Polizei Krefld zu wählen: 02151-6340 ode reine  eMail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.dezu verfassen.