Öffentlichkeitsfahndung nach rabiater Frau

Die Polizei Krefeld veröffentlicht ein – leider sehr schwaches – Foto von einer Frau, die sich am 12. August 2021 ziemlich wüst aufführte.

Sie zerbrach in einer Netto-Filiale (leider teilt die Polizei nicht mit, wo sie sich befindet) eine Wodka-Flasche. Dem hinzugekommenen stellvertretenden Filialleiter fiel zunächst die nicht korrekte Trageweise ihrer Mund-Nasenbedeckung auf, was zu einer verbalen Auseinandersetzung führte, die dann in einem Verweis mündete, die Frau solle die Filiale verwiesen.

Da der Mann vermutete, dass sich in der mitgeführten Tasche unbezahlte Lebensmittel befinden könnten, wollte er in diese reinschauen, was die Frau veranlasste ihn mehrfach mit der Faust ins Gesicht zu schlagen und die Flucht zu ergreifen, ohne die Tasche, wobei nicht gesagt wird, ob sich der Verdacht erhärtete. 

Die Polizei fragt: Wer kann Angaben zu der abgebildeten Frau machen? Wer das kann, möge sich vitte mit der Tel.-Nr.02151 6340 melden  oder hinweise.krefeld@polizei.nrw.de benutzen.