Problem: Tiefstehend Sonne

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bozener Straße im Stadtteil Eicken wurden am Freitag, dem 20.01.17, zwei Personen verletzt. Eine 83jährige Autofahrerin wurde durch tiefstehendes Sonnenlicht geblendet und kam nach rechts von der Straße ab. Dabei fuhr sie gegen ein am Fahrbahnrand geparktes Auto. Es entstand erheblicher Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Auch wurden die Seniorin und ihr Beifahrer bei dem Zusammenstoß verletzt und zur ärztlichen Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei weist daraufhin, dass die jahreszeitbedingte tiefstehende Sonne zu erheblichen Sichtbehinderungen führen kann und sagt: Fahren Sie bei diesen Lichtverhältnissen deshalb besonders vorsichtig und angepasst. Die Redaktion sagt: bleiben Sie notfalls besser einfach stehen und orientieren Sie sich neu.

Kategorien News

Schreibe einen Kommentar