Räuber werden dreister

In eine Wohnung eingedrungen sind am heutigen Freitag (30. 10.20) drei Männer in auf der Kneinstraße. Sie bedrohten den Bewohner und flohen mit Bargeld. 

Gegen 12 Uhr stiegen die drei durch ein Fenster in die Erdgeschosswohnung ein. Als sie im Inneren auf den Bewohner stießen, bedrohten sie ihn und raubten Geld aus seinem Portemonnaie. Danach kletterten sie durch das Fenster wieder nach draußen und flohen. 

Anwohner schldern, dass die drei Männer gemeinsam in der Umgebung unterwegs waren und die Gegend ausgekundschafteten, bevor es zu dem Raub kam. Sie sollen zwischen 20 und 35 Jahre alt sein. Die Polizei sucht Zeugen, die die Eindringlinge auf der Kölner Straße, der Kneinstraße oder Am Königshof heute oder in den letzten Tagen gesehen haben. Hinweise bitte mit Rufnummer 02151 6340 oder per eMail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de.