Raubüberfall in Wohnung

Am frühen Samstagabend (24.11.18), gegen 18:55 Uhr, klingelte eine männliche Person an einer Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus auf der Luisenstraße in Mönchengladbach. Als die Tür durch den 59jährigen Wohnungsinhaber geöffnet wurde, bedrohte der Ungebetene diesen sofort mit einem Messer und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Der Geschädigte händigte ihm daraufhin ein Sparbuch aus.

Anschließend flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Er wird wie folgt beschrieben: südländischer Typ, ca. 180 cm groß, schwarze Haare, schwarzer Vollbart, schwarze Jeans, olivfarbene Jacke.

Die Polizei bittet um Hinweise, die zur Klärung dieser Straftat führen können, Tel.-Nr. 02161-290.

Schreibe einen Kommentar