Realistischer Dieter Hecking

Dieter Hecking ist als Trainer der Borussia verpflichtet. Er bekam einen Vertrag bis 2019. Zu seiner Arbeit in Mönchengladbach hat er sich schon geäußert: „Erwartungen gehören im Fußball dazu und sind auch in Ordnung, wenn sie realistisch sind. Ich habe aus der Ferne beobachtet, dass Borussia immer mit realistischen Zielen arbeitet. Im Verein weiß man, was machbar ist. Und die Fans in Mönchengladbach können das auch gut einschätzen. Daran gilt es anzuknüpfen. Wir haben neben der Bundesliga noch zwei andere Wettbewerbe, die gut und wichtig sind. Da wollen wir erfolgreich Fußball spielen und so weit wie möglich kommen. Wer einmal wie ich in Berlin war, den Pokal hochgehalten hat und jetzt die Möglichkeit hat, es wieder zu schaffen, möchte das wieder erreichen. Wichtiger ist jetzt aber erst einmal das Kerngeschäft Bundesliga. Dort wollen wir nach der Winterpause schnellstmöglich wieder in die Spur kommen. Wenn wir das geschafft haben, können uns die anderen beiden Wettbewerbe sehr viel geben.“
Foto Copyright: getty

Schreibe einen Kommentar