Rollerfahrer schwer verletzt

Es ereignete sich am Montag, dem 25.03.19, gegen 14.25 Uhr, im Einmündungsbereich Lindenstraße und Am Steinberg in Gladbach.

Zur Unfallzeit fuhr ein 75jähriger Mann aus Mönchengladbach mit seinem Pkw BMW die Lindenstraße in Fahrtrichtung Marienburger Straße. Unmittelbar hinter der Einmündung Am Steinberg hielt er rechts am Fahrbahnrand an. Zur gleichen Zeit bog ein 70jähriger Rollerfahrer aus der Straße Am Steinberg nach links auf die Lindenstraße ein. Als er beabsichtigte, am vorgenannten Pkw links vorbei zu fahren, versuchte der der BMW-Fahrer wieder anzufahren und und zu wenden. Dabei erfaßt er den Rollerfahrer, der stürzte und sich so verletzte, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste und dort blieb.

Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand geringer Sachschaden.

Der Einmündungsbereich war für die Dauer der Unfallaufnahme bis um 15.15 Uhr gesperrt. Es kam zu deutlichen Verkehrsbeeinträchtigungen.