Rotary Club fördert Integration

„Gemeinsam stark“ heißt ein Sozialprojekt zur Integration von Flüchtlingskindern an Mönchengladbacher Grundschulen, dessen Umsetzung vom Rotary Club Mönchengladbach finanziert wird. Es werden elf Grundschulen bedacht, nämlich solche, die bislang die meisten Flüchtlingskinder aufgenommen haben. Die zu fördernden Kinder mit wenigen Deutschkenntnissen erleben Trainings in ihrer Schulklasse. Dabei lernen die sechs- bis zehnjährigen spielerisch Umgangsformen.

Das alles wird möglich, weil der Rotary Club Mönchengladbach rund rund €11 000,- zur Verfügung stellt – unterstützt von Rotary Deutschland, von wo auch Finanzmittel fließen.

Wie es heißt, ist der Rotary-Club Mönchengladbach der älteste von insgesamt drei Rotary Clubs in Mönchengladbach. Seine 72 Mitglieder sind vielfältig engagiert und setzen in jedem Jahr soziale Projekte um.

Schreibe einen Kommentar