Schläfrig am Steuer?

Ein Auffahrunfall am Dienstag (31.05.22), gegen 9:30 Uhr, verursachte drei Verletzte. 

Ein 25jähriger Fiat-Fahrer, der auf der Oberschlesienstraße in Richtung Willich unterwegs war, fuhr kurz vor der Nirostastraße auf einen verkehrsbedingt stehenden Ford auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Ford auf einen davor stehenden Fiat und dieser auf einen Lkw geschoben. Die drei Insassen (19, 18 und 18) des Fiats wurden verletzt und zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Oberschlesienstraße gesperrt.