Schnellrestaurant beraubt

Bargeld erbeutete am gestrigen Dienstagabend (27.10.20) ein maskierter Mann in einem Schnellrestaurant an der Rheinstraße. Er betrat gegen 21 Uhr das Lokal, bedrohte eine Mitarbeiterin mit einem Messer und forderte sie auf, Bargeld in eine mitgebrachte Tüte zu legen, was geschah Anschließend flüchtete der Täter mitsamt der Beute. 

Die Mitarbeiterin und eine Zeugin informierten die Polizei. Die Fahndung nach dem Täter blieb erfolglos. 

Es wurde niemand verletzt. 

Der Räuber wird als 1,85 m groß beschrieben. Er hat helles Haar und sprach Zeugenangaben zufolge, mit polnischem Akzent. Er trug eine schwarze Kapuzenjacke, eine schwarze Hose sowie Handschuhe und war mit einem schwarzen Halstuch maskiert. 

Für Hinweise an die Polizei bitte Telefonnummer 02151 6340 oder eMail hinweise.krefeld@polizei.nrw.de benutzen.