Schwer verletzt -Tatverdächtiger stellt sich

Die Streitigkeiten zwischen Taxifahrer und Kunde, über die wir berichteten, und die zu einer schweren Verletzung führten, haben eine Wende erfahren. Der zunächst flüchtige Übeltäter, ein 36jähriger Mönchengladbacher, hat sich am 24.10.18 freiwillig auf einer Polizeiwache gestellt. Er wurde nach Vernehmung von dort entlassen. Weitere Ermittlungen dauern an.

Schreibe einen Kommentar