Sieht schlimm aus

Relativ glimpflich verlief ein Verkehrsunfall auf der Roermonder Straße im Elmpt. Glück im Unglück hatte dort eine 35jährige Mutter, ihr 32 Jahre alter Beifahrer sowie zwei ein und fünf Jahre alte Kinder der Fahrerin. Die Elmpterin war mit ihrem Auto auf der Roermonder Straße in Richtung Elmpt unterwegs, als ihr Auto aus unklaren Gründen in den rechten Grünstreifen fuhr. Das Auto drehte sich, durchbrach den Zaun des ehemaligen Flughafengeländes, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die auf der Rückbank gut gesicherten Kinder blieben unverletzt. Fahrerin und Beifahrer wurden mit leichten Verletzungen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Schreibe einen Kommentar