Unfallflucht nach schwerem Sachschaden

Auf der Kaldenkirchener Straße verursachte ein Unbekannter am vergangenen Sonntagmorgen (15.01.17) gegen 3.35 Uhr hohen Sachschaden an zwei in Höhe des Haus’ Nr. 20 geparkten Pkw vom Typ Mercedes. Anhand der Unfallspuren lässt sich nachvollziehen, dass der Unfallverursacher mit einem Pkw die Kaldenkirchener Straße in Richtung Autobahn befuhr, nach rechts von der Fahrbahn abkam, die Autos total beschädigte und sichentfernte. Der verursachte Sachschaden wird auf rund 50.000 € geschätzt. Aufgrund diverser am Unfallort gefundener Karosserieteile dürfte es sich bei dem Unfallfahrzeug um eine schwarze 5er-BMW-Limousine LCI vom Typ E 60 Facelift, Baujahr 2007-2009, handeln. Der BMW muss im Front- und Heckbereich erhebliche Unfallschäden aufweisen.

Die Polizei braucht Hinweise zum Unfallfahrer und seinem Fahrzeug und erbittet Infos von eventuellen Zeugen mit Telefon-Nr. 02161-290.

Schreibe einen Kommentar