Unfallort gesucht

Es geschah in MG-Rheydt, auf der Limitenstraße, am Sonntagmorgen (23.12.18), gegen 03.30 Uhr. Hier wurde ein Pkw beobachtet, der auf von Reifen entblößten Felgen funkensprühend stadtauswärts fuhr. Der Pkw wurde dann auf der Odenkirchener Straße durch die Polizei angehalten. Die stellte an dem Fahrzeug auf der rechten Seite starke Unfallschäden fest. Der Der 42jährige Fahrer war stark betrunken und konnte keine Angaben zum Unfallort machen.

Eine Blutprobe wurde entnommen.

Zeugen oder Geschädigte, die möglicherweise etwas zu dem Unfallort sagen oder anderes zur Aufklärung beitragen können, werden gebeten, sich bitte bei Polizei Mönchengladbach zu melden, Rufnummer 02161-290.

Schreibe einen Kommentar