Ursache des Großbrandes bleibt ungeklärt

Nachdem die Löscharbeiten infolge des Grossbrands in Eicken an der Künkelstraße zu Ende gingen wurde am 17.06.19 der Brandort von einem Brandsachbearbeiter der Polizei sowie einem Brandsachverständigen aufgesucht. Diese kamen zu dem Schluss, dass aufgrund der massiven Schadensausbreitung durch das Feuer, sowie die erforderlichen Abbrucharbeiten im Zuge der Löschmaßnahmen, eine Aussage zur Brandursache, hier insbesondere zum Brandausgangspunkt, nicht mehr möglich ist.

Unser Foto zeigt Löscharbeiten, die noch am Abend des 16.06.19 anhielten.

Hier geht es zur Vorberichterstattung.

Kategorien News