Vandalismus an Pkw

In der Nacht zu Neujahr kam es zu einer Serie von Sachbeschädigungen an mehr als 40 Pkw in Mönchengladbach-Giesenkirchen. Am Vormittag des Neujahrstag meldeten sich die betroffenen Halter teils per Notruf auf der Einsatzleitstelle der Polizei oder suchten direkt mit ihrem Fahrzeug eine Polizeiwache zur Anzeigenerstattung auf. Allen Fahrzeugen war mindestens eine Scheibe eingeschlagen worden. Es wurdenichts daraus entwendet.

Die beschädigten Fahrzeuge standen überwiegend auf der Trimpelshütter Straße, der Damaschke-, der Mülgaustraße und Am Römerlager.

Wer in diesem Zusammenhang sachdienliche Feststellungen gemacht hat, wird dringend gebeten, sich bei der Polizei Mönchengladbach mit der Telefonnummer 02161/290 zu melden.

Schreibe einen Kommentar