Vorfahrt missachtet: Drei Verletzte

Auf der Krefelder Straße in Gladbach missachtete eine 57jährige Pkw-Fahrerin die Vorfahrt des Gegenverkehrs gestern (07.12.16) gegen 19.55 Uhr an der Kreuzung mit dem Nordring. Drei Personen wurden schwer verletzt, darunter ein siebenjähriger Junge. Der Unfall geschah als die Pkw-Fahrerin nach links in den Nordring abbog und einen entgegenkommenden Pkw übersah, in dem eine Familie mit einem siebenjährigen Jungen saß. Die 57Jährige sowie die Mutter und der Sohn der Familie wurden jeweils stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Der Fahrer des entgegenkommenden Pkw konnte nach ambulanter Behandlung wieder aus dem Krankenhaus entlassen werden.

Beide Fahrzeuge mussten aufgrund des hohen Sachschadens abgeschleppt werden, die Kreuzung war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Schreibe einen Kommentar