Vorfahrt missachtet: Vier Schwerverletzte

Ein Verkehrsunfall mit vier Schwerverletzten ereignete sich am Donnerstag, (29.12.16), 13.34 Uhr, auf der Zoppenbroicher Straße in Gladbach. Ein Opel Vectra mit zwei Insassinnen befuhr die untergeordnete Straße An der Siep entgegen der tiefstehenden Sonne in Fahrtrichtung Zoppenbroicher. An der Kreuzung fuhr er mit unverminderter Geschwindigkeit auf die vorfahrtberechtige Straße auf. Hierbei wurde ein von rechts kommender Mercedes übersehen, der zwischen den beiden Türen auf der Fahrerseite getroffen wurde. Durch den Zusammenstoß schlug der Mercedes nach links um und rutschte auf dem Dach liegend noch etwa 25 m weiter, wobei zwei Insassinnen schwer verletzt wurden. Auch in dem stark beschädigten Opel kam es zu Verletzungen der Frauen. Alle vier wurden nach erster Behandlung vor Ort in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Die Verletzten waren nach dem Unfall ansprechbar und außer Lebensgefahr. Die Zoppenbroicher Straße war für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

Schreibe einen Kommentar