Vorsicht beim Linksabbiegen!


Zweiradfahrer sind besonders gefährdet, wenn sie von Autofahrern beim Linksbiegen übersehen werden. Das geschah wieder einmal am Sonntagabend (16.06.19) als ein 55jähriger Motorrollerfahrer gegen 20.30 Uhr die Mülgaustraße an der Eimündung Saarstraße befuhr.

Eine 20jährige Pkw-Fahrerin übersah ihn beim Linksabbiegen von der Saarstraße auf die vorfahrtberechtigte Straße. Der Rollerfahrer konnte einen Zusammenstoß mit dem Pkw nicht vermeiden und fuhr in die linke Fahrzeugseite. Hierbei stürzte er und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde nach einer Erstbehandlung vor Ort mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht, wo er stationär versorgt wird.

Unfallzeugen, die bisher namentlich nicht festgehalten wurden, sind gebeten, sich mit der Unfallbearbeitung der Polizei, Telefon-Nr. 02161-290, in Verbindung zu setzen.