Weiteres Hotel für Gladbach

Nachdem Investoren ein Hotel für die Künkelstraße ankündigten – zur Berichterstattung geht es hier – kommt jetzt die Nachricht, der Investor „Sahle Wohnen“ plane für das Areal Hindenburgstraße 88 bis 92 sowie Lambertsstraße 9 bis 13, direkt gegenüber von Minto, ein Hotel zu errichten, das auch gewerblich nutzbare Flächen vorhält. Dafür werden die infrage kommenden Häuser abgerissen, nachdem mit den derzeitigen Mietern Einigung erzielt wurde.

Wie die Stadt Mönchengladbach auf Nachfrage zu dem Projekt erklärt, befinden sich die Grundstücke im Geltungsbereich des Durchführungsplan DP 1. Dieser setzt als Art des Gebietes eine „gemischte Nutzung aus Geschäfte, Büros und Wohnungen” vor. Das würde nach heutiger Baunutzungsverordnung einem „Kerngebiet” entsprechen. Ein Hotel ist grundsätzlich in einem solchen Gebiet aus planungsrechtlicher Sicht zulässig.

Mit Abriss der jetzigen Bebauung kann für Mitte 2020 gerechnet werden.